Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

25.12.12





 MARZIPAN-MOHN-MOUSSE MIT HIMBEERSOSSE

Zutaten für 4 Portionen
250 ml Milch
200 g Marzipan
2 El Mohn (gemahlen)
60 g Zucker
2 Eigelb
4 Blatt Gelatine
1 Schuss Amaretto
300 g Sahne
400 g Himbeeren TK
80 g Zucker
200 ml Wein (weiß)
2 cl grenadine (ich habe Himbeersirup gegeben)

-Milch,Mohn und klein geschnittenes Marzipan erhitzen.Glatt rühren,Amaretto zufügen.
-Eigelb und Zucker cremig verrühren und mit ein wenig von der Marzipan-Milchmasse   vermengen,anschlißend mit in den Topf geben und alles vorsichtig unter rühren erhitzen bis die Eier sämig binden.
-Ausgedrückte Gelatine zufügen und gut unterrühren.
-Masse für ca. 45 min kalt stellen.
-dann die geschlagene Sahne unterheben .
-Für gut 6 stunden kühl stellen.

HIMBEERSOSSE

80 g Zucker in einen Topf karamellisieren und mit Wein ablöschen.
Grenadine zufügen und mit Himbeeren etwas köcheln lassen.
Anschließend durch ein sieb passieren und kalt stellen.
Mousse mit Himbeersoße auf dem Teller einrichten und mit Kakaopulver und Puderzucker dekorieren.
GUTEN APPETIT !


ICH WÜNSCHE EUCH FROHE WEIHNACHTEN!!!!

ZYCZE WAM WESOLYCH SWIAT!!!!!

Katrin

20.12.12

Weihnachtsbäckerei Teil 2


Gefüllte-Blumen
Zutaten für 20 Stück
250 g Mehl
1 Tl Backpulver
75 g Zucker
1 pr.Salz
markvon 1 Vanilleschote
1 Ei
125 g Butter
75 gehackte Mandeln
300 g Marmelade
75 g Puderzucker
Mehl mit Backpulver mischen.zucker,Salz,Vanillemark,Ei,Butter und Mandeln zu glatten teig kneten.
In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min im Kühlschrank kalt stellen.
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten fläche ausrollen und zu Blüten ausstechen.
Alle kekse auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen etwa 10 Min.Backen
In der Zwischenzeit die Marmelade zum kochen bringen . Etwas abkühlen lassen und auf die Kekse (ohne loch)verteilen.Die Kränze mit dem Puderzucker bestäuben und daraufsetzen.


Rezept na 20 Ciasteczek
250g Mehl
1 Lyzeczkaproszku do pieczenia
75g Cukier
szczypta soli
1 laska waniliowa
1 jajko
125g Masla
75g podrobnionych Migdalow
300g Marmelady
75g Cukru-Pudru
Make z proszkiem do pieczenia wymieszac,dodac cukier (mark) z laski waniliowej,jajko,Maslo,i Migdaly ite ciasto zagniesc.Waswic do lodowki na 30 Min.
Piekarnik nagrzac do 200 Stopni.Ciasto rozwalkowac powycinac foremka kwiatki i ulozyc na blaszcze wylozonapapierem do pieczenia (piec ok .10 Min)
W tym czasie marmelade podgrzac i troche ostudzic.
Ta marmelada posmarowac kekse i posypac Cukrem-Pudrowym.



Viele Grüße Eure Katrin
Pozdrowienia Katrin

02.12.12

Advent,Advent ein lichtlein brennt


 Willkommen in Advent
Meine Adventsdeko.








 Ich wwünsche Euch einen Wunderschönen 1 Advent.
                     KATRIN

Zycze Wam przepieknego 1 Adventu
                 KATRIN

25.11.12

Weihnachtsbäckerei Teil 1



Ich habe nachgebacken

Zimt-Nuss-Torte mit Mangosahne

Zutaten:
175g weiche Margarine
150g Zucker
Salz
4 Eier
200g gemahlene Haselnüsse
1 Tl Backpulver
1  1/2 Tl Zimt
1/2 gestrichener Tl geriebene Muskatnuss
1 Dose Mango (425ml)
400g Schlagsahne
2 Pk Sahnefestiger
2 Pk Vanillin-Zucker
1 El gehackte Pistazienkerne
Fett und Mehl für die Form

Fett,Zucker und Salz cremig rühren..Nacheinander die Eier unterrühren..Nüsse, Backpulver,Zimt,Muskat mischen und unterrühren..Eine Springform (26cm) fetten. Teig hineingeben und glatt  streichen.
Im vorgeheiztem Backofen (175 C, Umluft 150 C) ca. 35 min backen.
Dann auskühlen lassen. Mango auf dem Sieb abtropfen, dann fein pürieren. Sahne steif schlagen mit Sahnefestiger und Vanillin-Zucker. Kuchen aus der Form lösen. Sahne auf dem Kuchen geben und locker verstreichen. Mango darauf verteilen. Mit Pistazien bestreuen.Ca.1 Stunde kaltstellen.

Guten Appetit
Katrin.

10.11.12

Schokoladen Soufflé




Rezept
Zutaten für 6 Personen
50 g weiche  Butter
50 g Mehl
250ml Milch
40g Zartbitterkuvertüre
40g Kakaopulver
5 Eiweiß
4 Eigelb
70g Zucker

Zubereitung
Die Formenbuttern und mit Zucker ausstreuen.
Weiche Butter mit Mehl verkneten und in eine rolle Formen. Die Rolle in kleine Stücke Schneiden,
Backofen auf 200 Grad verheizen.
Milch in einen Topf  Kuvertüre und Kakaopulver erhitzen.
Aufkochen lassen.
Sobald die Kuvertüre geschmolzen  ist, die Mehlbutter-Stücke in kochenden Milch einrühren.
Vom Herd nehmen und sofort ein Eiweiß unterrühren.
Die Masse in Schüssel umfüllen und abkühlen,.
Das Eigelb nach und nach einrühren.
Das Eiweiß schnittfest aufschlagen und unter die Schokoladenmasse heben.
Die Förmchen mit  der Masse füllen.
Auf 80 Grad vorgewarntes  Wasserbad stellen.
In Backofen schieben und  25 Min backen. Dann dekorieren

Alles Gute Katrin



29.10.12

HERBST  IM  WALD











 HERBST  IN  MONSCHAU








Einen schönen Wochenanfang
Eure Katrin

Przyjemnego Tygodnia
Katrin


17.10.12







 Rezept:
190g Zucker
250g Margarine
4 Eier
250g Mohn (Back)
270g Mehl
250g Saure Sahne
2 Tl Backpulver
1 Tl Natron
Mandel Aroma
Fett für die Form

Eier mit Zucker und Margarine schaumig schlagen.
Mohn-Back und saure Sahne unterrühren.
Zum Schluss das mit Backpulver  und Natron vermischte Mehl dazugeben und gut durchrühren.
In eine Gugelhupfform füllen. Backen 50 Min. 175C.

Eure Katrin

Przepis:
190g Cukier
250g Margarine
4 Jajka
250g  Maku -mielonego
270g  Maki
250g Smietany (gestej)
2 Lyzeczki Proszku dopieczenia
1 Lyzeczka natronu
Olejek migdalowy

Jajka z cukrem i margaryna utrzec dodac mak i smietane,olejek migdalowy.
Na koniec dodac proszek do pieczenia z natronem i maka wszystko wymieszac.
Piec 50 minut. 175 C.

Katrin.



07.10.12








Cookies-der Grundteig

Für ca.18 stück
125g weiche Butter
175g Zucker
Salz
1 PK Vanillezucker
1 Ei
200g Mehl
1 Tl Backpulver
1 .Backofen vorheizen E- Herd 175(Umluft 150C)
   Backbleche mit Backpapier auslegen.
2 .Butter,Zucker,Salz und Vanillezucker cremig rühren Ei unterrühren.
3. Mehl und Backpulver mischen und unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren. Mit einem Esslöffelhäufchen mit etwas Abstand auf das Backblech setzen-sie laufen beim Backen auseinander.
Cookies Backen ca. 10 Min.

Ich habe der Grundteig  gemacht  und dazu 150g geschmolzene Zartbitterschokolade gegeben, plus 100g , gehackte, gekühlte Schoko-Minz-Täfelchen  (z.B. After Eight).
Dieses Rezept ist die Basis Dazu kommen je nach Naschleidenschaft  Nüsse,Obst oder cremige weiche Erdnussbutter.

Gutes Gelingen
Eure Katrin

Viele Grüße für neuen Mitglied


Cookies-Ciasto podstawowe.
125g margarine
175g Cukier
Sol
1 Cukierwaniliowy
1 Jajko
200g Maki
1 Tyzeczka Proszku do Pieczenia
1.Piekarnik nagrzac do E-Piec 175C , (U-150C)
2.Margarine,Cukier ,Sol,Cukierwaniliowy, Jajko utrzec.
3.Make,z Proszkiem do Pieczenia , wymieszac z Margaryna-Cukremi Jajkiem.
Piec okolo 10 min.

Do tego ciasta podstawowego dodalam 150g rozpuszczonej ciemnej czekolady i 100g Mietowych Czekoladek (pokruszonych).
Ten podstawowy Rezept mozna tez z Owocami ,lub z Orzechami,albo maselkiem z orzeszkow ziemnych.

Smacznego
Eure Katrin


Serdecznie Witam nowego Obserwatora.



14.09.12


Rezept
3 mittelgroße Zucchini
200g  Feta
18 Scheiben Frühstücksspeck
Salz, Pfeffer
2 El ÖL
Petersilie, Zitronenecken
1.Zucchini waschen, trocknen, die Enden abschneiden,der länge nach in dünne,Scheiben.
2.Feta i  1cm große Würfel schneiden .Je eine Scheibe Speck und Zucchini aufeinanderlegen.
3.Würzen (Salz, Pfeffer)
4.Röllchen in einer Pfanne mit heißem Öl braten, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
5.Röllchen in Schale legen mit Petersilie und Zitronenecken dekorieren.



Rezept
3 Cukinie (srednie)
200g Feta -Serek
18 Plasterkow Bekonu
Sol, Pieprz
2 Lyzki Oleju
Pietruszka.Zytrynki do dekoracji
1.Cukinie umyc, osuszyc, koncuwki odkroic, i w cienkie Plasterki pokroic
2.Feta-Serek 1cm kostki pokroic i zawinac w Zukinie i Bekon.
3.Przyprawic (sol,Pieprz)
4.W Patelni na rozgrzanym oleju podpiec, i na papierze kuchennym ochlodzic.
5.Ruloniki do miski wlozyc, i udekorowac Pietruszka, i Cytrynkami

Smacznego
Guten Apettit
Wünscht Eure Katrin