Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

07.02.13






Rote-Bete -Schokokuchen

Zutaten
375 g vorgegarte Rote Bete (vakuumiert)
300 ml öl
5 Eier
3 gestrichene Tl Backpulver
275 g Mehl
100 g + ca.2 Tl Kakao
375 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Salz

1. Kastenkuchenform (30 cm lang) fetten und mit Mehl ausstauben.
    Backofen vorheizen E-Herd 175 C, Umluft 150 C
2. Rote Bete klein schneiden und mit Öl in einer Rührschüssel mit einen Stabmixer
    pürieren. Eier einzeln mit den Schneebesen des Rührgeräts unterrühren.275 g Mehl
   Backpulver, 100 g Kakao, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen.
   Rote bete -Püree zufügen. Alles zu einen glatten Teig verrühren.
   In die Form glatt streichen. Im heißen Backofen ca. 1  1/4 Stunden backen.
   Kuchen soll innen noch leicht feucht sein.
   Nach ca. 1 Stunde evtl. mit Alufolie zudecken.
3. Kuchen aus dem Ofen nehmen.
    In der Form 20 bis 30 Min abkühlen lassen.
    Dann vorsichtig aus der Form stürzen, auskühlen lassen und mit
    Ca. 2 Tl. Kakao bestäuben.








   

Kommentare:

  1. Cześć Katrin! Z buraczkami ciasto?? O takim jeszcze nie słyszałam:)))Bardzo okazale się prezentuje!!!Ciekawa jestem smaku:)))Dziś u mnie bardzo duże pączki:)))Te białe kwiaty tak pięknie się błyszczą, przepiękne zdjęcia:))) Serdecznie pozdrawiam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tych Buraczkow nie smakujesz w tym ciscie.To ciasto jest latwo do zrobienia,szybko i mozna zamrozic.Te biale Tulipany zawsze wieczorem
      fajnie pachna.
      Grüße Katrin

      Löschen
  2. Sehr lecker dieser Schokokuchen, mit der Rote Bete auch lecker saftig. Tolles Rezept. Muss ich unbedingt probieren.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. ? już gdzieś znalazłam taki przepis:)
    pozdrawiam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ale wypruboj, to ciasto jest bardzo smaczne
      Gruß katrin

      Löschen
  4. Ciasto tylko wtedy jak ktoś upiecze, ale urzekły mnie kwiaty-wiosno przybywaj! pozdrawiam ciplutko Dusia

    AntwortenLöschen